full-size-background
Vorheriger Artikel

27.07.2017

Grundsteinlegung am Schadowplatz in Düsseldorf

V.l.n.r.: Peter Knopf, Geschäftsführer der CENTRUM Projektentwicklung GmbH, und Christian Mosel, Hauptgeschäftsführer der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, während der Grundsteinlegung.

Bereits im Jahr 2014 hat ein Immobilienfonds der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) gemeinsam mit dem Versorgungswerk der Mitglieder des Landtags Nordrhein-Westfalen und des Landtags Brandenburg in die Projektentwicklung eines Büro- und Geschäftshauses am Schadowplatz in Düsseldorf investiert. Im Juli dieses Jahres war es nun so weit: Unter den Augen dutzender geladener Gäste wurde der Grundstein gelegt. 

Das rund 470 Quadratmeter große Grundstück befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Kö-Bogen I und damit in 1-a-Lage im Zentrum von Nordrhein-Westfalens Landeshauptstadt Düsseldorf. Bis zum Ende des Jahres 2018 entsteht am Schadowplatz 12 – als Schluss- und Höhepunkt der Neugestaltung des Quartiers – ein Gebäude mit hochwertigen Einzelhandels- und lichtdurchfluteten Büroflächen, das den Ansprüchen potenzieller Mieter an Funktionalität, Organisation sowie gehobene Ausbau- und Qualitätsstandards gerecht werden soll. 

Christian Mosel, Hauptgeschäftsführer der ÄVWL, nach der Grundsteinlegung: „Das Büro- und Geschäftshaus am Schadowplatz ist eine Immobilie in Top-Lage, die uns Wertstabilität bietet und zugleich unser Immobilienportfolio veredelt. Auch in Bezug auf Nachhaltigkeit erfüllt das Objekt alle Anforderungen. Nach Fertigstellung soll das Gebäude ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) erhalten.“


Vorheriger Artikel

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an!