Nächster Artikel Vorheriger Artikel

10.05.2017

ÄVWL zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet

Institutional Investor Deutschland Forum Awards 2017

V.l.n.r.: Marc Baier (Institutional Investor), Karin Groß (ÄVWL), Antje Meyer (Institutional Investor)

Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe wurde zum zweiten Mal in Folge bei den Institutional Investor Deutschland Forum Awards prämiert. Am 27./28. April 2017 gewann die ÄVWL in der Kategorie „Optimale Nutzung von Immobilien“.

Seit jeher stellen Immobilien eine besonders wichtige Ertragssäule für die ÄVWL dar. Umso mehr freut sich die ÄVWL über diese Auszeichnung, die ihre umsichtige Herangehensweise und ihr innovatives Denken sowie Handeln belegt. Die Besonderheit dieses Preises besteht darin, dass nicht eine Jury, sondern ausschließlich Endinvestoren über die Vergabe der Awards abgestimmt haben.

Mit einer Immobilienquote von über 20 Prozent liegt der Anteil der Immobilien am Gesamtportfolio – verglichen mit anderen internationalen Versorgungseinrichtungen – weit über dem Durchschnitt. Innerhalb des Segmentes Immobilien verfolgt die ÄVWL den Ansatz, über das komplette Rendite-/ Risiko-Spektrum hinweg zu diversifizieren und die gesamte Wertschöpfungskette abzubilden. In einem Marktumfeld, das aufgrund der weiterhin verfolgten Niedrigzinspolitik der Notenbanken durch eine steigende Nachfrage nach Immobilien sowie Angebotsknappheit geprägt ist, handelt die ÄVWL bewusst antizyklisch, um Opportunitäten zu nutzen. Ziel wird es auch künftig sein, maßvolle Investitionen zu tätigen, die das Portfolio nachhaltig veredeln.


Nächster Artikel Vorheriger Artikel

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an!