Nächster Artikel Vorheriger Artikel

17.04.2018

portfolio institutionell Awards 2018

Zwei Auszeichnungen für die ÄVWL

Ärzteversorgung Westfalen-Lippe

Christian Mosel (r.), Hauptgeschäftsführer der ÄVWL, und Markus Altenhoff (l.), Geschäftsführer Kapitalanlage, kurz nach der Preisverleihung. Foto: Lars Franzen

Strahlende Gesichter bei den renommierten portfolio institutionell Awards 2018. Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe durfte sich über gleich zwei Auszeichnungen freuen: zum einen in der Kategorie „Beste Portfoliostruktur“ und zum anderen in der Kategorie „Bester Investor Fixed Income“.

In der Kategorie „Beste Portfoliostruktur“ stellte die Fachjury den roten Faden im Anlageprozess heraus, bei dem nicht nur Standardszenarien, sondern auch Eventualitäten berücksichtigt würden. Die Ärzteversorgung integriere innovative Anlageprojekte, wodurch sie Themen jenseits des Mainstreams besetze. Nach dem Sieg im Vorjahr habe es die ÄVWL geschafft, ihr Portfolio weiter zu verbessern und auf die neuen Anforderungen sowie Marktgegebenheiten einzugehen.

In der Kategorie „Bester Investor Fixed Income“ ging der Award an die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, weil ihr der Spagat zwischen den restriktiven aufsichtsrechtlichen Anforderungen und der Erzielung des Rechnungszinses von 4 Prozent gelungen sei. Die Jury lobte, dass die ÄVWL kurz nach der Finanzkrise ihr Portfolio graduell und risikokontrolliert umgestellt und frühzeitig in Unternehmensanleihen, Emerging Market Bonds und Asset-basierte Finanzierungen investiert habe. Zudem zeigte sich die Fachjury von der Einbindung ethischer, sozialer und umweltbezogener Aspekte bei der Kapitalanlage beeindruckt.

Christian Mosel, Hauptgeschäftsführer der ÄVWL, kurz nach der Verleihung: „Wir sind stolz darauf, bei den portfolio institutionell Awards 2018 zweimal prämiert worden zu sein. Ganz besonders freut mich, dass die Jury unseren Nachhaltigkeitsansatz herausgestellt hat.“ „Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsumfeldes wird die ÄVWL weiterhin hart daran arbeiten, ihre Anlagestrategie weiterzuentwickeln. Voraussetzung für die Generierung auskömmlicher Renditen ist ein konsistenter und gut strukturierter Portfoliomanagement-Prozess“, so Markus Altenhoff, Geschäftsführer Kapitalanlage der ÄVWL.


Nächster Artikel Vorheriger Artikel

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an!