I. Zielsetzung/Anwendungsbereich 2. Mitglieder- und Renditeorientierung

1. Selbstverantwortliches Handeln

1. Selbstverantwortliches Handeln
Die ÄVWL versteht sich gegenüber ihren Mitgliedern, den Mitarbeitern wie auch denjenigen Dritten, die in geschäftlichem Kontakt zur ÄVWL stehen (Geschäftspartner), als verlässlicher Partner mit dem Ziel, dem in sie gesetzten Vertrauen gerecht zu werden.

Um diese Zielsetzungen zu erreichen, ist das Tätigsein für die ÄVWL von Leistung, Fairness, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit geprägt. Der Kodex bildet somit die Grundlage für ein selbstverantwortliches – und auf die gemeinsamen Ziele und Wertvorstellungen abgestimmtes – Handeln der Ausschüsse, der hauptamtlichen Geschäftsführung sowie der Mitarbeiter der ÄVWL.

Jeder dieser Beteiligten ist verpflichtet, das Ansehen der ÄVWL zu wahren und alles zu vermeiden, was der ÄVWL Schaden zufügen könnte.

I. Zielsetzung/Anwendungsbereich 2. Mitglieder- und Renditeorientierung