Karriere

Arbeiten bei der ÄVWL

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Stelle bei der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe interessieren. Die Ärzteversorgung ist als berufsständisches Versorgungswerk für die Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenversorgung von über 60.000 Mitgliedern und Rentnern zuständig. Unsere über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Münster übernehmen dafür vielfältige Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen.  

 Hier ein Überblick:

  • Mitglieder und Renten, Empfang/Zentrale
  • Kapitalanlage Wertpapiere und Darlehen
  • Kapitalanlage Immobilien
  • Versicherungsmathematik/Risikocontrolling
  • Finanzen
  • Personal und Geschäftsentwicklung
  • Recht
  • Informationstechnik (IT)
  • Interne Revision
  • Auszubildende in den Fachrichtungen

          Sozialversicherungsfachangestellte
          Fachinformatiker/in – Systemintegration
          Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung

 

Wenn Sie sich für eine Position bei der Ärzteversorgung entscheiden, erwarten Sie nicht nur spannende und vielfältige Aufgaben in einem kollegialen Team, sondern viele weitere Leistungen, die für eine ausgewogene Work-Life-Balance entscheidend sind.

Das bieten wir Ihnen

  • Betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitende Arbeitszeit mit Zeiterfassung
  • Flexible Home-Office-Modelle
  • Individuelle Fortbildungen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten  
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (teilweise in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Münster und Rückenschule)
  • JobRad
  • JobTicket
  • Ergonomische Arbeitsplätze
  • Einzel- oder Zweierbüros
  • Essensgeldzuschuss
  • Parkmöglichkeiten in unserer Tiefgarage
  • Aasee in unmittelbarer Nähe zum Verwaltungsgebäude

 

Sie möchten sich gerne bei der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe bewerben? Dann erfahren Sie im Folgenden, wie unser typischer Bewerbungsprozess verläuft.

Der Bewerbungsprozess 

Bewerbung

Sie haben ein interessantes Stellenangebot gefunden? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns indem Sie uns einfach eine E-Mail an jobs[at]aevwl.de senden. Idealerweise fügen Sie Ihre Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei zusammen, die Sie der E-Mail beifügen. Sie erhalten zeitnah eine Eingangsbestätigung.

Vorauswahl

Nach Eingang aller Bewerbungen werden wir diese zunächst sichten. Wir bitten daher um etwas Geduld. Gemeinsam mit der jeweiligen Fachabteilung wird dann entsprechend des Anforderungsprofils eine Vorauswahl getroffen. Wir bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung zu geben.

Persönliches Gespräch

Passen Qualifikation und Persönlichkeitsprofil zu der angebotenen Stelle, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. An diesem Gespräch nehmen in der Regel ein/e Mitarbeiter/in der Personalabteilung, ein/e Mitarbeiter/in der Fachabteilung, Mitglieder des Personalrates sowie ggf. weitere Vertreter teil. Im Anschluss an das Erstgespräch folgt meist ein Zweitgespräch. Wir halten Sie bezüglich des weiteren Vorgehens stets auf dem Laufenden.

Herzlich willkommen bei der Ärzteversorgung

Sie haben es geschafft! Nach zwei erfolgreich absolvierten Gesprächen unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und besprechen die weiteren Schritte mit Ihnen bis zu Ihrem ersten Arbeitstag bei der Ärzteversorgung.

Bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns auf Sie!

 

Neben unseren ausgeschriebenen Stellen freuen wir uns auch immer über Bewerbungen von Schülern/innen und Studenten/innen für ein Praktikum oder eine Beschäftigung als Werkstudent/in. Einen besonderen Fokus legen wir hier auf die folgenden Bereiche:

  • Kapitalanlage Wertpapiere und Darlehen
  • Kapitalanlage Immobilien
  • Versicherungsmathematik/Risikocontrolling
  • Informationstechnik (IT)

Ihre Bewerbung senden Sie bitte direkt per E-Mail an jobs[at]aevwl.de


Für Rückfragen aller Art steht Ihnen die Abteilung Personal und Geschäftsentwicklung unter der Rufnummer 0251/5204-171 zur Verfügung.

 

 

 

Wir erfassen und verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle oder auf einen Praktikumsplatz etc. bei der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe bewerben. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können. Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe diese Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten ggf. zur Erstellung von Statistiken über den Bewerbungsprozess verwendet werden können. Die Erstellung dieser Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken und erfolgt in keinem Fall personalisiert, sondern in anonymisierter Form. Sie werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden oder Sie uns dazu auffordern. Sie können Ihre Bewerbung postalisch einsenden oder per E-Mail. Die Übertragung mit einer unverschlüsselten E-Mail bietet grundsätzlich keinen ausreichenden Schutz. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) beim Bewerbungsverfahren (Zweck der Datenverarbeitung).